fbpx

Mariella Gruber – Erzähl mir bloss nichts mehr von Liebe

Erzähl mir bloss nichts mehr von Liebe

by Mariella Gruber | "Erzaehl mir bloss ncihts mehr von Liebe" aus Erzaehl mir bloss nichts mehr von Liebe von Mariella Gruber. Veröffentlicht: 2019.Genre: Pop.

Mariella ist eine Ausnahmestimme im deutschen Schlager. 
Eine Stimme, die gefühlvoll das Publikum im Herzen trifft. Als sie mit ihrer Rundfunk- und Fernsehkarriere ganz oben angelangt war, setzte ihr ein tragischer Verkehrsunfall plötzlich einen Endpunkt (diverse Boulevard-Blätter berichteten darüber). 

Seit ca. zehn Jahren aber ist sie, beinahe wie durch ein Wunder, wieder bestens genesen, kurz entschlossen ging sie wieder voll und ganz ihrer Leidenschaft nach, dem Singen
Sofort war sie wieder sehr viel live unterwegs. Das Publikum hatte sich gleich wieder an ihre früheren Erfolge erinnert:

Bereits mit neun Jahren gewinnt sie den 1.Preis beim Austria-Record-Festival. 
Der Durchbruch gelingt ihr mit dem 3.Platz in der Vorausscheidung des Grand Prix der Volksmusik im Jahre 1989 mit dem Titel: „In der Strasse der Armen“.

Es folgten viele Fernsehauftritte wie z.B.: Licht ins Dunkel ORF, 1990,mit dem Titel: „Gib ihm die Hand“, „Wenn die Musi spielt“, 1993, mit dem Titel: „Und wieder werden rote Rosen blühen“; 3.Platz in der Volkstümlichen Hitparade ZDF, 1995, mit dem Titel: „Sole, sole della montagna“; 3.Platz bei Achims Hitparade (MDR), mit dem gleichen Titel, Licht ins Dunkel ORF, 1996, mit dem Titel: „Schön, dass du da bist“ im Duett mit ihrer Tochter Carmen oder der Auftritt bei der ZDF-Sendung „Lustige Musikanten“, 1997 mit dem Titel: „Wenn die Nachtigall singt“. 
Nachdem ihr Comebacktitel: „Es war Sommer in Athen“ im Herbst 2006 ein toller Erfolg wurde und in allen deutschsprachigen Radiostationen regelmäßig gespielt wurde, folgten weitere Erfolgstitel wie „Das Mädchen von Mykonos“ oder „Santo“ mit denen sie in diversen Schlagerparaden sogar bis auf Platz 1 vorstoßen konnte. Nach den vielen Jahren der musikalischen Auszeit gab es 2008 endlich das lang erwartete Album „Sehnsuchtsträume“. Mit einer gelungenen Mischung aus romantischen Balladen und schwungvollen Urlaubstiteln spricht Mariella ein breites Publikum an und beweist, dass sie mit ihrer beeindruckenden Stimme jede Richtung des deutschen Schlagers sehr ansprechend interpretieren kann. 
Vor ein paar Jahren mussten wir völlig unerwartet den Tod ihres erfolgreichen Produzenten Michael Auer – Premium-Musik – beklagen, so kommt es, dass weitere Veröffentlichungen auf sich warten ließen.
Mariella steht seit dem Frühjahr 2016 im Aufnahmestudio, bei Lyx-Records, ein Sublabel von ADair-records. Mit ihrer ersten neuen Maxi CD „Sehnsuchtssekunden“ startete sie voll durch. Ihre zweite Maxi-CD ist betitelt mit: „Du bist da“. Der gleichnamige Titel wurde vom bekannten Sänger und Komponist Gottfried Würcher (Nockalm Quintett) geschrieben, der zweite Titel „die kleine Bucht auf Korcula“ stammt aus der Feder von Michael Reischl von den White Stars. Zahlreiche Nummer-Eins-Erfolge bei den Charts waren somit vorgezeichnet. Am 27. Oktober – pünktlich zu ihrem Geburtstag – wurde die dritte Maxi-CD veröffentlicht: „Du bist heut mein Prinz“. Zu allen Erfolgstiteln wurde auch ein Video veröffentlicht mit durchschlagendem Erfolg. 
Im Frühjahr 2017 wurde ein Album veröffentlicht, wofür Mariella seit November 2016 wieder im Aufnahmestudio stand. 
Im Anschluss daran ist eine Tournee geplant, die sogar bis nach Australien führt.
Angela Nebauer, die Produzentin der Serie Herzensmelodien hat letztes Jahr bereits zweimal eine TV-Aufzeichnung unter Mitwirkung von Mariella abgedreht. 
Nachdem Mariella Gruber im Jahr 2017, also ca. ein Jahr nach ihrem Comeback in der Schlager-Branche mit dem Produzenten Chistian Maier, den Anschluss an die deutsche Schlagerelite geschafft hat, diverse Fernseh-Auftritte und Erfolge wie z. B. im ORF (Barbara Karlich) ARD (Hallo Schatz von und mit Oli P.) My TV plus (Musik Match) u. v. a. belegen dies, hat sie im Jahr 2019 offensichtlich den Durchbruch wieder geschafft.
Mit dem Erfolgs Produzenten Jörg Lamster (Wetcat Studio) an ihrer Seite, erscheint Mariella Gruber 2019 mit einem neuen Sound mit ihrer gefühlvollen Stimme zu kombinieren, um einen modernen, gut tanzbaren deutschen Schlager zu interpretieren.
Ihre Fans warten schon mit Spannung auf den 18. April 2019, an dem die Single-Auskopplung des neuen Albums veröffentlicht wird. Der Titel „Erzähl mir bloß nichts mehr von Liebe“ wird euch ganz sicher begeistern. Das Album folgt im Sommer 2019.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.