Andreas Hastreiter

Created on 20. April 2018

Andreas Hastreiter

Andreas erblickte am 10. September 1994 das Licht der Welt und lebt auf dem Schwarzhof in der Gemeinde Kollnburg im Bayerischen Wald. Nach dem tragischen Unfalltod seines Vaters Paul im Dezember 2015, übernahm Andreas den elterlichen Hof. Gemeinsam mit seiner Mutter Gisela, seiner Schwester Christina und seinem Opa Paul stellt er sich der Herausforderung und kämpft für den Erhalt des Betriebes. Derzeit kümmert sich Andreas um gut 30 Jungkühe und bewirtschaftet mehrere Hektar Wiesen-, Acker- und Forstflächen. Außerdem betreibt er eine Biogasanlage zur Stromerzeugung. Nach seinem Realschulabschluss absolvierte Andreas erfolgreich eine Lehre als Elektroniker bei dem Unternehmen Rohde und Schwarz in Teisnach nahe seinem Heimatort. Bei dieser Firma ist er nach wie vor tätig. Bereits mit neun Jahren begann Andreas mit dem Musizieren auf der Steirischen. Kaum beherrschte er die Tonleiter öffnete er stets beim Üben auf dem elterlichen Bauernhof das Fenster, damit alle Besucher und Nachbarn ihn hören konnten. Zwangsläufig folgten aus seinem eigenen Antrieb sehr früh kleine Auftritte auf Geburtstagsfeiern, Heimatabenden, Hoagoadn und Musikantentreffen. Bereits nach kurzer Zeit sorgte er für gute Stimmung auf jedem Fest, indem er zusätzlich zur Musik auch Witze, Showeinlagen und lustige Trinksprüche zum Besten gab. Vor allem seine Mutter Gisela unterstützte Andreas von Anfang an bei seiner Karriere, egal ob als Fahrerin, Managerin oder Beraterin. Seine Freude am Musizieren führte dazu, dass er mittlerweile in ganz Deutschland und auch in Österreich, der Schweiz, den Niederlanden, Belgien, Lichtenstein und Südtirol mit seiner Steirischen unterwegs ist. Gleichzeitig erlernte er die böhmische Klarinette und nahm Gesangsunterricht. Neben seinen Soloauftritten wirkte er auch in einer Oberkrainer-Besetzung als Klarinettist mit und trat auch vereinzelt im Duo unter anderem mit seiner Schwester Christina auf. 2009 nahm Andreas Hastreiter nach vorheriger Qualifikation in Vilshofen am Alpengrandprix-Finale in Meran mit seinem Lied Sommerparty teil. Daraufhin folgten seine ersten Fernsehauftritte. Ein großer Erfolg waren seine Auftritte in der beliebten ARD-Show Immer wieder sonntags mit Moderator Stefan Mross. Im Sommer 2012 durfte er sich neunmal in der Sommerhitparade mit seinem Titel Sommer in meinem Herzen präsentieren und wurde vom Publikum zum Sommerhitkönig 2012 gewählt. In dieser Zeit wuchs seine Fangemeinde stetig an. Mit dem Titel seiner CD I komm heute Nacht auf a Busserl zu Dir wurde er als Nachwuchstalent für Deutschland ausgewählt und in den Musikantenstadl mit Andy Borg in Ingolstadt im Juni 2013 eingeladen. Bei diesem Wettbewerb der Nachwuchstalente hat er im Silvesterstadl 2013 in Klagenfurt Deutschland mit großem Erfolg vertreten. Seit den großen Erfolgen bei Immer wieder sonntags und im Musikantenstadl tritt Andreas regelmäßig im Fernsehen auf, nimmt an Radioaufzeichnungen teil, unterhält Urlauber und Fans auf Kreuzfahrtschiffen und Tourneen, tritt auf Benefizveranstaltungen auf, moderiert Nachwuchsveranstaltungen und sorgt für tolle Stimmung bei diversen Festen und Feierlichkeiten.

I kann total romantisch sein; Die neue CD vom Immer wieder Sonntagssieger jetzt kaufen

Hier in das Album reinhören
Dazu einfach auf das Albumcover klicken

Radio Volksmusikpur

Musik aus der Heimat

Current track
TITLE
ARTIST